Halo Online … (vermutlich) nicht für Europa + Trailer

Zwar habe ich den Trailer bereits auf Facebook geteilt, dennoch finde ich das Thema persönlich so interessant, das ich hier gerne ein paar Worte dazu verlieren möchte. Während die Welt nach wie vor auf eine Umsetzung von Halo 3 oder 4 oder der MasterChief Collection für den PC wartet (hört, hört!), beglückt Microsoft zumindest seine russische Spielerschaft mit HALO Online, einem Free-to-play-Ableger. Warum und wieso das Spiel, das augenscheinlich richtig gut aussieht, nicht in Europa und somit auch Deutschland erscheint, ist noch offen.  Microsoft wandelt damit auf bekannten Pfaden; beispielsweise hatte Activision Blizzard einen rein für den asiatischen Raum exklusiven Call-of-Duty-Titel veröffentlicht, der nicht in den USA oder Europa erschienen ist. Am Ende des Tages bleibt einem Fan nichts anderes übrig, als auf das Wohlwollen der Entwickler gegenüber der Community zu hoffen … oder mittels Proxy und Co. sich nach der Veröffentlichung von HALO Online auf den russischen Server einklinken.

Florian Merz Verfasst von:

Florian rühmt sich damit, der größte Schwarzenegger-Fan der bekannten Welt zu sein und kennt sich auch so ganz gut mit Filmen, Serien und ganz besonders Videospielen aus. Arbeitet als Sales & Project Manager in Berlin; gibt sich hier auf dem Blog aber ganz privat die Ehre.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.