Hörspielvergnügen – Von Benjamin Blümchen, Sherlock Holmes und Batman

Benjamin Blümchen. Eine Hörspielinstitution im Kinderzimmer. Zumindest war das zu meiner Zeit so und die ist gar nicht mal so lange her. Anstatt, wie heute üblich, Musik zu hören, liefen die Abenteuer von Benjamin Blümchen, der einzige sprechende Elefant der Welt, und Otto, seinem treuen und stets gut gelaunten Menschenfreund, im Kasettenrekorder rauf und runter. …

Hyper Light Drifter

Es mag wohl für einige erschreckend sein, aber ich habe bis zum Entstehungszeitpunkt dieses Artikels nicht ein einziges Spiel der The Legend of Zelda-Reihe erfolgreich beendet. Und das, obwohl A Links Awakening eines von zwei der ersten Spiele gewesen ist, die ich in meinem Leben besessen habe. Für mich als Sechsjähriger wirkte das Game viel …

Videothekennostalgie

Wer heutzutage einen Film schauen möchte, hat dank zahlreicher Streamingportale unzählige Möglichkeiten, dies zu tun. Noch vor ein paar Jahren wäre nicht daran zu denken gewesen, waren weder das Netz noch dessen Anbindung in Deutschland ausgereift genug. Doch was alles so in ein paar Jahren passieren kann. Dem Siegeszug der digitalen Videoplattformen Marke Netflix, Amazon …

Plattenliebe

Stellt euch vor, es gäbe in der Welt keine Musik. Keine Harmonien, keine Farben, keine Untermalungen und Teppiche in Filmen und Serien, ja für die meisten von uns vermutlich kein „Leben“ wie wir es kennen. Glücklicherweise ist dies nicht der Fall, sodass wir im heutigen Zeitalter immer und überall unsere Lieblingssongs und -tracks anhören und …